Die neue Küche – the new kitchen

Renovation

1.0.0.

Nun berichte ich endlich über ein Projekt, welches seit Monaten fast fertig gestellt war: über einen der wichtigsten Räume eines Hauses, nämlich die Küche. Nur noch die Schublade unter dem Backofen sowie die Abschlussleisten unter den Schränken haben gefehlt. Letzten Sonntag wurden sie dann auch noch eingebaut. Das Ergebnis ist ein Mix aus alt und neu. Der alte Ofen blieb natürlich, sowie ein paar Fliesen an den Wänden und der Boden. Neu ist so ziemlich die gesamte Einrichtung (bzw. handelt es sich um die alte Küche meiner Eltern. Sie bekamen vor 2 Jahren eine neue und da ich zu dem Zeitpunkt schon in Betracht zog, ein Haus zu kaufen, bat ich um die Aufbewahrung der Küche). Ich mag die neue/alte Küche sehr und finde, dass sie gut ins Haus passt. Ich koche und backe dort natürlich äußerst gerne, nehme Mahlzeiten ein oder sitze auch einfach da und wärme mich an der Heizung.

Zunächst wieder ein paar Vorher-Nachher-Bilder:

Now, I finally report on a project which has been almost finished for months now (we arranged the final details last Sunday): one of the most important rooms of every house, the kitchen. The result is a mix of old and new elements. The old oven, some tiles on the walls and the floor have remained. Whereas I use to cook with a new oven and most of the furniture is new, too (well, it’s my parents’ old kitchen. They got a new one two years ago and as it has already been clear that I may end up with a house on my own, I asked them to not throw it away and keep it). I like the result very much as I love to spend time in the kitchen, cooking and baking of course, but also eating and sometimes just sitting next to the heating / oven.

Let me start with the before / after pics (the old cupboards were mostly broken and in a worse state than you can see on the pics):

1.1

1.2 (2)

Zunächst haben wir den Raum entrümpelt:

First, we emptied the room:

1.3

Und die Baustelle war eröffnet. Vom Experten wurden neue Wasser- und Stromleitungen verlegt. Meine Mama hat derweil die Tür gestrichen und ich habe die alten Fliesen geputzt.

The opening of the construction site. Lots of new water pipes and electrical lines have been laid in a next step … by the expert of course. My mom painted the door while I cleaned the old tiles.

1.5

1.4.

1.6. (2)

Schaue ich mir diese Bilder an, kann ich kaum glauben, dass es in meiner Küche vor ein paar Monaten noch so ausgesehen hat. Zum Einbauen der Schränke und Geräte ist mal wieder viel Profi-Werkzeug und Know-How nötig (ich liebe übrigens meinen Geschirrspüler – vorher hatte ich nie einen).

When I see these pics, I can hardly believe it looked like this some months ago. Quite some tools and know-how are needed to build in the furniture and devices (by the way, I love the dishwasher – I never had one before).

1.6.2

Nach dem Einbauen kam noch die feinere Arbeit wie das Ausfugen von den Rändern und vom Boden:

Next came the groutig (is this the correct English word?) of the devices and of the floor:

2.0.

2.1.

Und nochmal das Endergebnis:

And the result again:

2.2.

Der alte Ofen ist natürlich der absolute Hingucker und Herzstück der Küche, klar, dass er bleibt (mal abgesehen dass er so schwer ist, dass er kaum transportiert werden kann). Man bemerke das “Schiffle” links, in dem früher Wasser erwärmt wurde. Ein Backrohr gibt es auch und die Herdplatten sind ebenfalls zu erkennen. Der Ofen ist noch nicht wieder in Betrieb zum Heizen, was sich aber in Zukunft ändern wird.

This is the eyecatcher of the room and therefore remains, ou of question. I am not using it yet, but I will be doing so in the future:

2.4.

Diese Möbel habe ich auch weiß angestrichen:

I painted these as well:

2.3.

Und eine Stunde bevor ich diesen Beitrag geschrieben habe, bekam ich ein neues Küchenfenster 🙂 Es ist aber noch nicht auf dem Bild zu sehen.

And one hour before I wrote this, I got a new window 🙂 But it’s not yet on the pic.

2.5.

2 thoughts on “Die neue Küche – the new kitchen

  1. Juhuuu – endlich Küchenbilder! 😉
    Ich finde, sie ist wirklich toll geworden. Der Mix aus Alt und Neu ist absolut stimmig und der alte Ofen ist natürich ein absoluter Traum. ♥

    1. Ja, wurde wirklich Zeit :-). Und jetzt fehlt noch, dass ich die Küche mal offiziell einweihe, indem ich was richtig Aufwändiges koche. Und ne Schwarzwälder Kirschtorte backe.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *