Extended family support

Renovation

Die letzten zwei Wochen ging hier einiges voran, denn meine Familie hat einen Teil des Urlaubs bei mir verbracht (und deshalb ging es auf dem Blog auch eher ruhiger zu). Dabei wurde unter anderem die Balkonrenovierung angegangen genauso wie mein neues Badezimmer. Beidem wird in baldiger Zukunft ein eigener Beitrag gewidmet. Zudem haben meine Tante, mein Onkel und meine Cousine für ein paar Tage vorbeigeschaut und fleißig mitangepackt. Und sie haben für frischen Wind und  lustige Gesellschaft bei den Abendessen gesorgt – sehr wichtig nach einem kräftezehrenden Arbeitstag. Und so einfach war es für mich nicht, die ganze Mannschaft tagsüber zusammenzutrommeln, daher musste das abends schon sein.

Meine Cousine hat unter anderem zwei Nachttische für das Zimmer mit dem passenden Schrank rot angestrichen. Daher heißt das Zimmer ab jetzt das “rote Zimmer”. Ich werde wohl jedes Zimmer nach einer Farbe benennen, da ich schon angefangen habe, jeden einzelnen Raum in einem bestimmten Farbton zu gestalten. Im Geiste bin ich schon etwas weiter als bei der Umsetzung (das himmelblaue Zimmer steht dort bereits), aber dieser markante Anfang für das rote Zimmer kann sich sehen lassen:

There has been something going on here during the last two weeks, as my family spent parts of their holidays at my place (and that’s why I have not been very active on this blog). Projects like the balcony renovation and building my new bathroom have been started (I will dedicate a separate post to both projects in the future). Further, my aunt, uncle and cousin came to visit and help for a few days. And they were good and fun company during the common dinners – also a very important point after hard working days. And it hasn’t been so easy for me to get everybody together for a break during the day.

My cousin painted two bedside tables in red. They are for the “red room” which is already furnished with a great, old wardrobe. I decided to name every room after a different colour, as I have already started to design each space with a different colour. In my mind, I have progressed further than in reality (I already picture the sky-blue room), but these prominent red tables are a great start to be shown here:

IMG_2142a

Perfekt gestrichen. Aber auch beim vorangehenden Schleifen mit der Maschine hat alles bestens geklappt:

Perfectly painted. But handling the orbital sander ( I had to look up that word ;-)) has been handled professionally as well as a first step:

IMG_2122a

Meine Tante und mein Onkel durften derweil tapezieren. So schön hätte ich das selbst nicht hinbekommen.

My aunt and uncle had the honour to wallpaper in the meantime. I couldn’t have done it that perfectly myself:

IMG_2126a

Und ein neues Tool zum Decken tapezieren habe ich auch kennen gelernt:

And I discovered a new tool to wallpaper not walls, but ceilings:

IMG_2127a

Vielen Dank für eure Hilfe an alle Helfer der letzten 2 Wochen, ihr wart großartig!

Ich war mit der Verpflegung schon relativ eingespannt. Sonst habe ich mich der Projektplanung und der Planung der großen Umbauarbeiten gewidmet. Auch wenn es mir teils schwer gefallen ist, da ich auch gerne mitgewerkelt hätte, das hat nur mal Priorität im Moment und einige Teile davon sind auch wirklich spannend. Und ich kann mich damit trösten, dass auch jetzt trotz der Hilfe noch mehr als genug Renovierungsarbeit für mich bleibt 😉

Many thanks for your help to all the helpers of the last 2 weeks, you were great!

I have been quite busy with the catering service. And with the planning of the bigger renovation works. It has been hard to plan instead working with everybody else, but I know my priorities. And some parts of the planning are exciting as well. And despite the great help, there is still more than enough renovation work left for me 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *