“There’s a sunrise and sunset every day. You can choose to be there for it. You can put yourself in the way of beauty.” (Cheryl Strayed)

Black Forest

1.1

Während meiner Frühmorgenläufe habe ich verschiedene, teils spektakuläre Himmelsbilder bewundern dürfen. Das könnte mich noch zum überzeugten Morgenläufer machen ;-). Im Sommer war es um ca. 6 Uhr morgens, als die Sonne aufging. Nun ist es gegen 7.30 Uhr. Am letzten Sonntag beschien um diese Uhrzeit die aufgehende Sonne die Bäume auf einmal so schön, dass ich mich entschied, die Stimmung beim Sonnenaufgang am nächsten Tag bewusst zu erleben und mit der Kamera festzuhalten. Das erinnert mich an das obige Zitat aus dem Film “Wild” (es gibt auch ein zugrundeliegendes Buch von Cheryl Strayed über ihr Abenteuer, den Pacific Crest Trail zu wandern). Zurück zu meinem kleinen “Abenteuer”. Als erstes hab ich den Mond verschwinden sehen:

On early morning runs, I have been able to view spectacular sky pictures. This has the potential to make a convinced early morning runner out of me ;-). During summer, it was around 6 am when the sun started to rise. Now, it is around 7.30 am. Last Sunday, the trees have been illuminated by the rising sun in such a beautiful way that I decided to go out to watch the sunrise with my camera the next day. This reminds me of the quotation above from the movie “Wild” (there is also an underlying book by Cheryl Strayed on her hike along the Pacific Crest Trail). I first watched the moon disappear:

2

Dann habe ich ein paar Bilder vom Sonnenaufgang und dem Licht in den Bäumen gemacht:

Then I took a few pics of the sunrise and the light shining on the trees:

Bäume

Und ein paar weitere herbstliche Bilder:

And a few more autumnal pics:

Blätter

Dann hab ich mich mit einer Tasse Tee auf eine Bank mit Ausblick gesetzt, um die Sonne weiter aufgehen zu sehen und dem Wind, der durch das Gras wehte, zu lauschen:

Afterwards, I sat down with a cup of tea on a bench with a view watching the sun rise further and listening to the wind in the grass:

6

Schließlich fuhr ich wieder heim, um in den Tag zu starten, glücklich darüber, dass ich es geschafft habe, eines dieser kleinen, schon länger geplanten und so gemütserfrischenden Projekte umgesetzt zu haben.

And I drove home again to start the day, happy to have realized one of these little fun projects I have planned for a while.

5

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *